Wettbewerbe

Wettbewerb zur Neu- und Umgestaltung des Technischen Museums Frohnauer Hammer

00-Startbild-Pers1Zeitraum: 2016 (2.Rundgang)

Mit der Erweiterung der Ausstellungsflächen am Standort des Technischen Denkmals Frohnauer Hammer wird die lokale, sowie überregionale Bedeutung des Ortes und seiner Museumsgeschichte ausgeweitet. Zentrale Bestandteile am Museumsort bleiben die historischen Gebäude des Hammerwerkes und des gegenüberliegenden Herrenhauses. Die geplanten neuen Gebäude sind so angelegt, dass sie in Rücksichtnahme auf den Denkmalbereich eine zurückhaltende, den Gebäudebestand aufwertende Wirkung erzielen.
Zentrales Ziel des Entwurfes ist die Herstellung eines sinnvollen funktionalen Zusammenhanges für die Besucher, in Form eines „Rundganges" durch die vorhandenen und neu geplanten Ausstellungsbereiche. Die Ausschöpfung und Einbindung der baulichen Ressourcen und Schichten des Ortes in das neue Konzept steht ebenso im Mittelpunkt des Entwurfsansatzes, wie die angemessene und sensible bauliche Ergänzung und Schaffung eines neuen Gesamtensembles aus den materiellen Qualitäten des Ortes.
Die den einzelnen Museumsbauten zugeordneten Freiflächen werten diese auf, verbinden die Gebäude miteinander und schaffen Aufenthaltsqualität durch Sitz- und Spielmöglichkeiten. Besonderen Wert legt der Entwurf hierbei sowohl auf das Erlebbarmachen des Zusammenhanges von Landschaft, deren Bewohnern und ihrer Geschichte.

 

  • 00-Startbild-Pers1
  • 01-Lageplan
  • 02-Konzept1
  • 03-Konzept2
  • 04-Ansicht_1
  • 05-Ansicht_Schnitt_2
  • 06-Ansicht_Schnitt_3
  • 07-GR-EG
  • 08-Innenraum

S5 Box

Login

Register

You need to enable user registration from User Manager/Options in the backend of Joomla before this module will activate.