Wettbewerbe

Wettbewerb Zukunft Planen - kostengünstiges, klimagerechtes Bauen und Wohnen im Bestand

Wettbewerb "Zukunft planen"1.Preis

Zeitraum: 2008
Adresse: Haag 2-5, 14943 Luckenwalde

Mit der Bearbeitung der zentrumsnahen Wettbewerbsfläche am Haag 2-5 werden dringende Fragen zur Zukunft innerstädtischer Randlagen vergleichbarer städtischer Situationen aufgeworfen.
Luckenwalde als Kleinstadt im Einflussbereich Berlins hat exemplarisch u.a. Probleme wie Überalterung, Schrumpfung, geringe Kaufkraft etc. zu lösen.

Ziele der Stadtentwicklung sind u.a.
-Verankerung von Wohnen und Arbeiten in der Stadt
-spezielle Potentiale des Ortes nutzen und stärken
-größtmögliche Altersdurchmischung aller sozialen Schichten anstreben
-Wohneigentum in der Stadt fördern
-auf die Bedürfnisse der alternden Gesellschaft eingehen und mit deren Hilfe „Raum“ für ein Lebensumfeld junger Familien und Lebensgemeinschaften bieten

Durch die Öffnung des beplanten Gesamtgrundstücks zum Park und  Schaffung einer Wegeverbindung entlang der Nuthe wird sowohl die Möglichkeit einer fußläufigen Verbindung bis zum südlichen Landschftsraum/ Fläming-Skate  geschaffen, als auch die Verlängerung des öffentlichen Grünraumes erlebbar gemacht. Die vorhandenen, bzw. neu gestalteten Höfe mit unterschiedlichen Nutzungsschwerpunkten vermitteln im Übergangsbereich zu städtischen Strukturen. Der Hof wird als öffentlicher, halböffentlicher und privater Freiraum als zentrales Element einer differenzierten Entwicklung des Gesamtgeländes entlang der  Wegebeziehung zwischen Park und Stadtzentrum genutzt.
Mit der Ausbildung unterschiedlicher Freiraumqualitäten, von öffentlichem bis  privatem Charakter, wird die Grundlage für verschiedene Formen gemeinschaftlicher Wohn- und Arbeitssituationen gelegt. Über die Freiräume wird eine thematische, als auch städtebauliche Verbindung hergestellt, die die „Fehlstellen“ in der Baustruktur mit einbezieht.

 

  • W-02-01
  • W-02-02
  • W-02-03
  • W-02-04
  • W-02-05
  • W-02-06

S5 Box

Login

Register

You need to enable user registration from User Manager/Options in the backend of Joomla before this module will activate.